Hat dieser schöne Teil Finnlands alles zu bieten, von offenen Meereslandschaften bis hin zu einer Fülle von Wäldern und Landschaften.

Südost-Finnland liegt in der Nähe Helsinkis an der Küste von Finnland

Die Region Südost-Finnland ist wie Finnland im Kleinformat

Südost-Finnland mit den Regionen Sipoo, Porvoo, Loviisa, Kouvola und Kotka-Hamina umfasst das Gebiet östlich der finnischen Haupstadt Helsinki. Unabhängig von der Jahreszeit bietet die Region atemberaubende Natur umgeben von Flüssen, Seen sowie dem Finnischen Meerbusen. Hübsche historische Städtchen wie Hamina, Porvoo und Loviisa machen die Region ebenso attraktiv wie ihre Kultur und Geschichte. Ob Nationalparks wie Repovesi, Valkmusa und Sipoonkorpi, das UNESCO-Weltkulturerbe Verla, traditionelle Holzhausviertel, eine grosse Bandbreite an Outdoor-Aktivitäten inmitten der Natur oder spannende Museen: Sie werden sich in die Region Südost-Finnland verlieben.

Südost-Finnland – nur eine Stunde von Helsinki entfernt

Die Region Südost-Finnland mit ihren schönen Landschaften erreichen Sie in nur einer Stunde von Helsinki in Richtung Osten. Im Süden erstreckt sich ein endloses Labyrinth aus kleineren und größeren Inseln, umgeben von Flüssen, Seen und Wäldern. Einer der Trümpfe der Region Südost-Finnland ist ihre Lage. Die Region ist leicht erreichbar und auf Wunsch lässt sich die Reise nach Osten und in Richtung finnische Seenplatte fortsetzen. Sie erreichen die Region über Schnellstraßen, per Bus oder Zug, über den Seeweg oder mit dem Rad. 

cursor_kartta_southeast_finland_2022_