Ein Gefühl der Vergangenheit und der Spaß von Morgen.
11 großartige Gründe für die Region Südost-Finnland

Ein Gefühl der Vergangenheit und der Spaß von Morgen. 11 großartige Gründe für die Region Südost-Finnland

Wir haben einen bunt gedeckten Tisch mit Aktivitäten speziell für Sie zusammengestellt: eine Prise lebendige städtische Kultur, eine Handvoll historische Sehenswürdigkeiten und eine Kelle voll süßer Geschmackserlebnisse. Mischen Sie diese Zutaten zu einem perfekten Aufenthalt und genießen Sie ihn!

Paradiesische Atmosphäre – Arboretum Mustila

Der älteste und grösste Baumgarten Nordeuropas, bekannt für seine exotischen Nadelbäume und die unzähligen Rhododenren sowie Azaleen, die im Juni hier blühen.

Schlendern Sie durch die urwaldartige Natur und Rhododendronbüsche. Genießen Sie einen Kaffee im alten Getreidespeicher oder einen Tee in dem reizenden Shop.

VisitKouvola_Mustila Viini
aitta täysilaatuinen jpg

DIE ALTSTADT VON PORVOO

Das Spazierengehen in der Altstadt von Porvoo ist wie eine Reise durch die Seiten eines alten Märchenbuchs.

Die farbenfrohen Holzhäuser am Rande der gepflasterten Straßen, die Kirche oben auf dem Hügel und die kleinen, charmanten Museen bieten den perfekten Rahmen für ein unvergessliches Reiseerlebnis.

PORVOO: HAUPTSTADT FINNISCHER KÜCHE

Porvoo ist der Treffpunkt für moderne finnische Küche.
Die Vielzahl und die Qualität der Restaurants ist für eine Kleinstadt phänomenal. Dank der steigenden Nachfrage wird das Speisenangebot der Küchenchefs immer exquisiter. Saisonale Produkte aus örtlichen Gewässern, Feldern und Wäldern sorgen für ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis in der idyllischen Atmosphäre von Porvoo.

Kouvola_Tykkimäen saunalautta_Käyrälampi

Tykkimäki-Gebiet – huvituksia kaikenikäisille

Kouvola ist die Heimat der nächsten großen Touristenattraktion in Finnland. Ein neues Resortgebiet wird im Sommer 2022 am Ufer des Käyrälampi-See eröffnet. Es ist in Finnland etwas völlig Neues! Das Resortgebiet wird aus Villen, hochwertige Cottages, einem Vergnügungspark und einem Wasserpark bestehen.

Die öffentliche Sauna, Tykkimäen Sauna, ist das ganze Jahr über geöffnet und ein grossartiger Ort, um mit Einheimischnen in Kontakt zu  kommen. Auch eine Saunafähre ist verfügbar!

In Kouvola ist eine neue Outdoor-Route rund um den Käyrälampi-See geplant, die Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden können.

UNESCO-Weltkulturerbe Verla

Die einzigartige Holzschleiferei und Kartonfabrik Verla mit ihren im Originalzustand erhaltenen Fabrikgebäuden und funktionsfähigen Maschinen wurde 1996 von der UNESCO ins Weltkulturerbe aufgenommen. Seit den 1870er Jahren ist die Fabrik das Herzstück des kleinen Dorfes Verla und seit 1972 ein Museum. Besucher erhalten hier einen Einblick in die Geschichte der finnischen Forstwirtschaft und das tägliche Leben im kleinen Fabrikdorf. Deutschsprachige Führungen sind möglich. Urlauber können zudem in den renovierten, früheren Wohnungen der Fabrikarbeiter aus den 1890er Jahren übernachten.

Saison: Mai – September

Verla_C3A1635_VisitKouvola
Visit Kotka Hamina ympyräkaupunki Hamina, kuvaaja Harri Tarvainen

Historisches Hamina

In Hamina können Sie viel zu Fuß entdecken. Entlang des Festungspfades können Sie die Ruinen der Festungsmauer aus dem frühen 19. Jahrhundert besichtigen, die zum Schutz der Stadt gebaut wurden. Rund um das Rathaus von Hamina und die Bastion gibt es malerische Blocks mit charmanten Holzhäusern, Kirchen und Verwaltungsgebäuden säumen die kreisförmigen Straßen der Stadt. 

Die Holzhäuser der maritimen Kleinstadt Loviisa

Für Liebhaber alter Holzhäuser und malerischer Ortschaften ist Loviisa eine absolute Schatzkiste.Von den kleinen Gassen aus erreichen Sie die gemütlichen Innenhöfe und Gärten der Häuser und entdecken das wahre Herz dieses Ortes.

 

Visit Kotka-Hamina Loviisan puutalot
Visit Kotka-Hamina Kotkan puistot 2

Die Parks in Finnlands Parkhauptstadt Kotka

Verlieben Sie sich auf dem Park-Rundweg in die Parkanlagen von Kotka. Der fünf Kilometer langen Weg liegt auf Kotkansaari, der Hauptinsel der Stadt. Entweder Sie besuchen nur die Parks, die Ihnen gefallen, oder Sie legen die gesamte Strecke zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurück. Die Tour umfasst den Wassergarten Sapokka, den Meerespark Katariina, die Skulpturenpromenade, den Aussichtsturm Haukkavuori, den Palotorninvuori Park, die Bucht Mansikkalahti, den Sibelius Park und den Kräutergarten Redutti-Kotka.

Sehen und erleben Sie die Eisenhütte Strömfors

Die Eisenhütte Strömfors geht auf das Jahr 1695 zurück und ist damit eine der ältesten Eisenhütten Finnlands. Das charmante Dorf mit seinen rotgefärbten Gebäuden und dem Freilichtmuseum ist bis heute fast unverändert geblieben. Die malerische Umgebung, in der sie liegt, ist von handwerklichen Traditionen geprägt. In unmittelbarer Nähe befinden sich außerdem eine Kunstgalerie sowie zahlreiche Restaurants und Handwerksläden. Strömfors bietet auch herrliche Wanderwege und Wasserstraßen für Outdoor-Fans, -Fahrräder, Boote, Kanus, SUP-Boards und Kajaks können im Dorf gemietet werden.

Visit Kotka-Hamina Strömforsin ruukki
Visit Kotka-Hamina Merikeskus Vellamo kuvaaja_Julia_Kivela

Maritimes Zentrum Vellamo mit mancher Schifffahrtsanekdote

Das Finnische Schifffahrtsmuseum, das Museum Kymenlaakso, das Museum der Küstenwache und die Veranstaltungshalle Ruuma bieten Ausstellungen und Events, die zum Nachdenken anregen und die Fantasie von Besuchern aller Altersgruppen beflügeln. Hier lässt sich Geschichte durch Hören, Sehen, Riechen, Fühlen und Spielen erleben.

Faszinierende Geschichte und herrliche Natur: Seefestung Svartholm

Die Seefestung Svartholm, die nur eine halbe Stunde entfernt von Loviisa Stadtzentrum liegt, wurde in den 1750er Jahren erbaut und während des Krimkriegs stark beschädigt. In den 1960er Jahren begann die finnische Denkmalschutzbehörde mit der Restaurierung der Festung, die gemeinhin als kleine Schwester der Seefestung Suomenlinna in Helsinki bezeichnet wird.

Visit Kotlka-Hamina Svartholma